Dienstag, 15. April 2014

TSCHERNOBYL!



"Tschernobyl!" ist eine packende Dokumentation von Thomas Johnson aus dem Jahre 2007.

Im Morgengrauen des 26. April 1986 explodierte der vierte Reaktor des Atomkraftwerks Tschernobyl. Eine regenbogenfarbene Stickflamme schoss 1.000 Meter hoch in den ukrainischen Himmel. In den folgenden acht Monaten nahmen 800.000 junge Soldaten, Minenarbeiter, Feuerwehrleute und Zivilisten aus der gesamten Sowjetunion einen fieberhaften Kampf um Tschernobyl und gegen die Zeit auf.

Anhand von Augenzeugenberichten, darunter persönliche Erinnerungen des ehemaligen Präsidenten der Sowjetunion Michail Gorbatschow, den eindringlichen, einzigartigen Bildern von Igor Kostin, des einigen Fotografen am Ort des Geschehens, Archivaufnahmen, Originaldokumentationen und neuesten Forschungsergebnissen folgt Tschernobyl den damaligen Ereignissen und arbeitet die langfristigen Konsequenzen des Unglücks für Menschen und Umwelt auf.

Kommentare:

  1. Eine wirklich sehr beeindruckende Dokumentation. Es ist unfassbar mit welchen Folgen Tschernobyl noch immer zu kämpfen hat.

    AntwortenLöschen
  2. Nach Tschernobyl (1986!!!) noch immer für Atomkraft einzutreten, ist morbider Zynismus pur!

    AntwortenLöschen
  3. Hardcore, ... zum heulen tragisch.

    AntwortenLöschen